TU Delft: Postdoc-Position im Bereich hochwirksamer, niedrigwahrscheinlicher (HILP) Ereignisse

Wann

24. Juni 2023    
Ganztägig

Wo

TU-Delft
Mekelweg 5, Delft

Veranstaltungstyp

Die TU Delft bietet eine spannende Postdoc-Position im Bereich der KI und des Krisenmanagements. Der/die erfolgreiche Bewerber/in wird eine aktive Rolle bei der Gestaltung des EU-H2020 AGILE-Projekts übernehmen. Ziel ist es, ein neues theoretisches Modell und praxisnahe Anwendungen zu entwickeln, die weltweit verfügbare Daten zu vergangenen Ereignissen systematisch sammeln, analysieren und auswerten.

Voraussetzungen sind ein PhD-Abschluss in Datenwissenschaften, Kenntnisse in Datenanalyse und Visualisierung, Interesse an Resilienz- und Krisenmanagement, Erfahrung im Co-Design und gute Kommunikationsfähigkeiten.

Die Position bietet ein 2,5-jähriges Anstellungsverhältnis mit attraktiven Konditionen gemäß dem Tarifvertrag für niederländische Universitäten. Die Kandidaten sind in das lebhafte Resilience Lab der Fakultät für Technologie, Politik und Management (TPM) an der TU Delft eingebunden und arbeiten unter der Leitung von Prof. Tina Comes und Dr. Nazli Aydin.

Bewerbungen sind bis zum 24. Juni 2023 möglich. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.tudelft.nl/en/tpm/resiliencelab.

Bei Fragen steht Ihnen Prof. Tina Comes (t.comes@tudelft.nl) gerne zur Verfügung.

Seitenanfang